Autofreier Sonntag

2015-07-21 Autofreier Sonntag

Datum
29.05.2016

Uhrzeit
11:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Lebensstilmeile, Osterstraße


Im letzten Jahr hat Hannover pausiert, doch dieses Jahr findet er wieder statt: der Autofreie Sonntag. Am 29. Mai wird ein Teil der Innenstadt für Autos gesperrt, das Zentrum bildet der sonst so durch Autoverkehr geprägte Aegidientorplatz. Verschiedene Akteure, Bühnen, Veranstaltungen sind auf acht „Meilen“ dabei, jede unter einem anderen Motto. Wir vom Bürgerbüro sind auch da – finden könnt ihr uns auf der Lebensstilmeile in der Osterstraße. Wir bieten einen Pavillon, Sitzgelegenheiten, ein offenes Ohr und eine riesige Karte der Stadt Hannover, dank der wir nicht zu übersehen sein werden.

 

Tatsächlich sind wir hier im bbs gerade in einer ganz neuen, spannenden Phase: Wir starten ein neues Projekt, HannoverMachen, dass wir euch am Autofreien Sonntag vorstellen wollen. Kurz erklärt handelt es sich um eine Crowdfunding Plattform für Hannover. Projekte für die Stadt und seine Bewohner. Ihr startet Projekte und entscheidet, welche realisiert werden. Nachbarschaftsprojekte, Urban Gardening, StreetArt – und das ist nur eine winzige Auswahl dessen, was wir mit der Plattform und euch als Projektintiatoren und –unterstützer für die Stadt erreichen wollen. Wer schon einmal eine tolle Idee für die Stadt hatte, aber nicht so richtig wusste wie er sie umsetzen sollte, erhält so die Möglichkeit.

 

Damit HannoverMachen erfolgreich wird und viele Projekte in der Stadt realisiert werden können, muss das Projekt bekannt werden. Wir würden uns freuen, wenn ihr am 29. Mai, am Autofreien Sonntag, an unserem Stand vorbeischaut und wir euch davon erzählen können. Ihr habt keine Zeit? Dann haltet euch hier auf dem Laufenden, die Alpha-Version der Plattform geht bald online und auch die Facebook Seite zu HannoverMachen wird in Zukunft über alles Wichtige berichten. Und bitte: Erzählt euren Freunden und Bekannten davon. Und dem Postboten, dem Bäcker um die Ecke, dem Mann, der in der U-Bahn neben dir sitzt. Wir sind auf eure Hilfe angewiesen!

 

Falls ihr bisher noch nichts vom Autofreien Sonntag gehört habt: Schaut mal hier vorbei, dort findet ihr das Programm und auch das Gebiet, das an dem Tag für Autos gesperrt wird bzw. die Umleitung für Autofahrer.

 

Ansonsten: Bis in zwei Wochen, wir erwarten euch!

Share on FacebookShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on TwitterPrint this page