BBS Blog

BBS Blog2018-11-23T18:02:03+01:00

Jahresbericht 2019

Das Jahr 2019 ist vergangenen. Wir haben uns in ungezählten Netzwerktreffen mit anderen Initiativen beraten, ausgetauscht und sind aktiv geworden auf z.B. auf dem Hörfest der Region Hannover oder der Freiwilligenbörse der Landeshauptstadt.  Auch eigenen Veranstaltungen haben wir unter dem Motto "Zukunft Stadt" organisiert und die bewährte Workshopreihe "Werkstatt Bürgerbeteiligung" fortgesetzt. Unsere Projekte "HannoverMachen" und die "Audio.stadtradtouren" wurden weiterentwickelt und die Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung vertieft. Ausführlich über unsere Aktivitäten in 2019 berichten wir in unserem Jahresbericht, den wir zum Download bereitstellen.

29.01.2020|

Zukunft Stadt – Digitalisierung öffentlicher Räume

Was bedeutet Digitalisierung für die öffentlichen Räume und für das Zusammenleben in der Stadt? Was hat sich schon geändert, was wird sich noch ändern? Zum Thema „Digitalisierung öffentlicher Räume“ in der Veranstaltungsreihe „Zukunft Stadt“ kamen am vergangenen Montag, den 25. November 2019, um 18 Uhr etwa 50 Interessierte im Freizeitheim Vahrenwald zusammen. Nach einer Begrüßung durch unseren Vorstandsvorsitzenden Manfred Müller übernahm die Leiterin unserer Geschäftsstelle Rebekka Jakob die Moderation der Veranstaltung. Als ersten Impulsredner duften wir Herrn Dr. Jens Libbe vom Deutschen Institut für Urbanistik (difu) begrüßen. Er betonte in seinem Vortrag „Wirkungen der Digitalisierung im Raum“, dass Digitalisierung [...]

03.12.2019|

Wissen vs. Handeln im Klimaschutz

Wer kennt das nicht? Eigentlichen weiß jede*r, dass Erdbeeren aus Spanien im Winter lange Transportwege hinter sich haben, aber trotzdem gönnt man sie sich ab und zu. Auch ist bekannt, dass das Auto viel umweltschädlicher als das Fahrrad ist, aber gerade bei nasskaltem Wetter siegt dann doch oft die Gemütlichkeit. Warum Menschen sich trotz vorhandenen Wissens um Alternativen weiterhin klimaschädlich verhalten, wollte das Kuratorium Klimaschutzregion Hannover ergründen. So hatten sie am 06.11.2019 zu einem öffentlichen Diskurs zum Thema „Wissen vs. Handeln im Klimaschutz“ eingeladen. Die besonders aktuelle Relevanz dieses Themas zeigte sich auch in den Besucher*innenzahlen: Der Sitzungsaal im [...]

14.11.2019|

Wie kommt mein Projekt in die Wikipedia ?

Wer hat sich das nicht schon einmal gefragt: Wer bestimmt eigentlich welche Themen in der Wikipedia behandelt werden und welche nicht? Warum gibt es keinen Wikipedia Eintrag über mich oder über mein Projekt? Antworten auf diese Fragen wollten wir am 26.09.2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Werkstatt Bürgerbeteiligung finden. Wikipedia gehört zu den am häufigsten besuchten Websites weltweit. Die Inhalte der gemeinnützigen Enzyklopädie werden überwiegend von ehrenamtlichen Autor*innen erstellt und gepflegt. Mit unserer bisher kleinsten Werkstatt Bürgerbeteiligung trafen wir uns in den Räumen von Wikipedia Hannover, um zu lernen wie Wikipedia funktioniert. Das Tolle an unseren zehn Teilnehmer*innen: jede*r kam [...]

27.09.2019|

“Unbeteiligt Beteiligt!?” Podiumsdiskussion mit Oberbürgermeisterkandidat*innen

26. September 2019 Aktuell gibt es eine große Anzahl an Initiativen in Hannover, die sich aus ganz unterschiedlichen Motiven für Bürgerbeteiligung in Hannover einsetzen. Diese Initiativen haben sich diesen Sommer zu dem Forum für Bürgerbeteiligung zusammengeschlossen und anlässlich der Wahl des neuen Stadtoberhauptes eine Podiumsdiskussion auf die Beine gestellt. Eingeladen waren die Kandidat*innen Marc Hansmann, Belit Onay, Iyabo Kaczmarek und Eckhard Scholz. Moderiert wurde von Jürgen Manemann (Forschungsinstitut für Philosophie Hannover) und Annette Wichmann (Stadtakademie Hannover) Zunächst hatten die Kandidat*innen die Aufgabe sich zu positionieren, was für sie echte Bürgerbeteiligung bedeutet. Anschließend stellte die Initiativen democracy in motion (DIM), [...]

26.09.2019|

100 Jahre Bauhaus – Das bbs auf den Spuren von Gropius & Co in Hannover

Allerletzte Stadtradtour mit Sid Auffarth zum Bauhaus-Jubiläum Versteckt und für architektonische Laien etwas unscheinbar anmutend liegt ein kleines Juwel vom großen Bauhaus-Gründer Walter Gropius in der Nordstadt. Es war unser Startpunkt zu einer ganzen Reihe von Projekten aus der Zeit des Bauhaus und der „Neuen Sachlichkeit“. Begrüßt wurden wir von Kai Koch, bbs-Beiratsmitglied und Vizepräsident des BDA (Bund Deutscher Architekten), der im Gropius-Haus im Alleehof in der Nordstadt residiert. Das Gebäude – Bauhausarchitektur in Reinform: „weiß, klar und zweckmäßig“ - wurde 1953 im Auftrag der Familie Stichweh von der Bauhaus-Ikone geplant und steht unter Denkmalschutz. Gropius lebte zu der [...]

17.07.2019|

Neues Wohnen – bürgerschaftlich, nachhaltig, experimentell

Wie kann bei spürbar zunehmenden Wohnungsdruck attraktiver Wohnraum für Jung und Alt geschaffen werden? Und wie bleibt eine Stadt dabei trotzdem lebenswert? Unter dem Motto „Neues Wohnen – bürgerschaftlich, nachhaltig, experimentell“ aus der Veranstaltungsreihe „Zukunft Stadt“ fand am vergangenen Montag, den 03. Juni 2019 unsere Veranstaltung im Freizeitheim Vahrenwald statt. Das Thema „Wohnen“ zeigte seine aktuelle Relevanz: Trotz warmen Juniwetters, nahmen mit großem Interesse 60 Personen teil. Unter der Moderation unseres Vorstandmitglieds Dietmar Scholich wurden die Besucher*innen auf die folgenden Inputs der Veranstaltung eingestimmt und die eingeladenen Expert*innen vorgestellt. Maria Knorre von der DomagkPark Genossenschaft eG in München, stellte [...]

11.06.2019|

Mehr erreichen für deinen Stadtteil!

So vielfältig wie die Stadtteile Hannovers, sind auch ihre Stadtteilrunden. In nahezu allen Stadtteilen treffen sich mehr oder weniger häufig engagierte VertreterInnen der Nachbarschaft, des Einzelhandels, sozialer Einrichtungen, der Politik und andere, um gemeinsam über die Entwicklung ihres Stadtteils zu beraten, Aktionen anzustoßen, sich über Geschehnisse im Stadtteil auszutauschen, Termine abzusprechen oder auch einfach nur um Kontakte zu pflegen. Für die Werkstatt Bürgerbeteiligung „Mehr erreichen für Deinen Stadtteil!“ des Bürgerbüro Stadtentwicklung kamen engagierte Menschen im Februar 2019 in der Zukunftswerkstatt Ihmezentrum zusammen um sich gegenseitig zu inspirieren, wie sie mehr für ihren Stadtteil erreichen können. So vielfältig wie ihre [...]

23.05.2019|

SAVE THE DATE ! 28. Juni 2019 Stadtradtour zum Bauhaus-Jubiläum

Die Gründung des Bauhauses in Weimar jährt sich zum 100sten Mal. Die neue Sachlichkeit ist ohne dessen Lehre, Lerer und Bauten undenkbar. Aber was ist davon in Hannover angekommen? Im traditionsgeleiteten Hannover ist die reine Lehre nur einmal vertrete, wo ihre Merkzeichen „weiß, klar, zweckmäßig“ anschaulich werden. Viele Bauten zählen zur Roten Moderene, die mit „rot, klar, zweckmäßig“ überzeugen. Die StadtRadTour führt zu zehn diskussionswerten Orten. Die Fahrradtour wird wie immer von Dr. Sid Auffarth | Bauhistoriker geführt. Die Tour ist auf max. 30-35 Teilnehmer*innen begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter info@bbs-hannover.de In Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) [...]

23.05.2019|

Werkstatt Bürgerbeteiligung: Nachbarschaften aktivieren

Wer passt mal eben auf dein Kind auf, hilft dir beim Einkaufen oder organisiert ein Grillfest auf dem Hinterhof? Die Menschen aus deiner Nachbarschaft?!Wie macht man aus dem anonymen Nebeneinander ein aktives Miteinander? Brauchen wir gemeinsame Ziele? Wann fühlen wir uns zugehörig? Welche Faktoren begünstigen nachbarschaftliche Beziehungen und welchen Beitrag kann ein*e jede*r leisten, damit ein Miteinander gelingen kann im Spannungsfeld von Nähe und Distanz?Diesen Fragen wollten wir gemeinsam in einer Werkstatt Bürgerbeteiligung im März 2019 nachgehen. Dazu luden wir Menschen ein, die selbst in ihrer Nachbarschaft aktiv werden wollen. Als Impulsgeber*innen waren Akteur*innen eingeladen, die viel Erfahrungen mitbringen und [...]

18.03.2019|
Print Friendly, PDF & Email