Datum
24.07.2015

Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Start am Bürgerbüro Stadtentwicklung


Wohnhochhäuser in der öffentlichen Meinung – eine Bestandsaufnahme in Ricklingen, Mühlenberg, an der Ihme und in Davenstedt.

 

Die geplante Route:

 

wir starten um 14 Uhr am Bürgerbüro Stadtentwicklung e.V. Braunstraße 28, 30169 Hannover.

 

1. Hastra-Verwaltung, 14 Geschosse

2. Capitol-Hochhaus, 10 Geschosse

3. Ihmezentrum: Stadtwerke: 23 Geschosse; Ihmepassage 2: 20 Geschosse; Ihmeplatz 1: 21 Geschosse

4. ContiHochhaus, 15 Geschosse und Allianzhochhaus, 16 Geschosse

5. Gewerkschaftshaus an der Goseriede, 9 Geschosse

6. Anzeigerhochhaus, 12 Geschosse

7. Bredero-Hochhaus, 23 Geschosse: vielleicht mit Aufstieg

8. Sparkasse Hannover am Raschplatz, 17 Geschosse

9. ehemals Kröpcke-Center

10. Nord LB, 17 Geschosse

11. Wohnhochhaus An der Bauerwiese

12. Canarisweg-Mühlenberg

13. Terrassenhaus Davenstedt

14. Ausklang am Lindener Turm auf dem Lindener Berg
Flyer „Ist hoch hinaus von Übel?“

 

Flyer Stadtradtouren Programm 2015

 

Print Friendly, PDF & Email