Wege zu einer aktiven Nachbarschaft

Datum
25.03.2019

Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Freizeitheim Vahrenwald


Wer passt mal eben auf dein Kind auf, hilft dir beim Einkaufen oder organisiert ein Grillfest auf dem Hinterhof?

Die Menschen aus deiner Nachbarschaft?!

 

Wie macht man aus dem anonymen Nebeneinander ein aktives Miteinander? Brauchen wir gemeinsame Ziele? Wann fühlen wir uns zugehörig? Welche Faktoren begünstigen nachbarschaftliche Beziehungen und welchen Beitrag kann ein*e jede*r leisten, damit ein Miteinander gelingen kann im Spannungsfeld von Nähe und Distanz?

 

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam in der Werkstatt Bürgerbeteiligung nachgehen. Dazu laden wir Menschen  ein, die selbst in ihrer Nachbarschaft aktiv werden wollen.

Als Impulsgeber*innen haben wir Akteur*innen eingeladen die viel Erfahrungen mitbringen und uns ihre Beispiele aus der Praxis präsentieren.  Wir wollen aber auch miteinander lernen und uns damit beschäftigen, wie man Nachbarschaften aktivieren kann, auf welche Ressourcen wir zurückgreifen können  und welche Methoden sich insbesondere auch in den Hannoverschen Nachbarschaften bewährt haben.

 

Deshalb laden wir Sie am 25. März um 18:00 Uhr in das Freizeitheim Vahrenwald ein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldungen wird gebeten unter info@bbs-hannover.de bis zum 22.03.2019!

 

 

Flyer